sicher - effizient - kostengünstig

Sicherheit & Service

Quality Made in Germany!

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit unserer Lachgassysteme und die damit verbundenen Sicherheit von Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Patienten.

1.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg

 Wir haben Ihnen alle Sicherheitsfeatures einmal übersichtlich aufgelistet: 

Lachgas-Limitierung:
Unsere Lachgasmischer sind durch eine maximale Lachgaszufuhr gesichert. Der höchste zu erreichende prozentuale Lachgaswert liegt bei 70%, wobei der Patient 30% Sauerstoff einatmet.

Premium Sicherheitspaket:
Der Lachgasmischer ist mit einem akustischen Hinweiston ausgestattet, der bei einem unterbrochenen O2-Fluss ertöntBitte bedenken Sie, dass der Sauerstoff-Maximalwert in der Umgebungsluft ca. 21% beträgt. Es liegt somit immer eine gesunde O2-Überversorgung vor und der Patient fühlt sich nach der Lachgassedierung vitaler. Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch auch Lachgasmischer mit einer maximalen Zufuhr von 50% oder 60% Lachgas ohne Aufpreis an.

Prozentuale Lachgasabgabe:
Durch eine präzise prozentuale Titrationstechnik wird eine sichere Lachgasabgabe gewährleistet. Die Lachgaskonzentration, die dem Sauerstoff beigemischt wird, ist ganz einfach in Prozent ablesbar.

Lachgas-Stopp (Nitrolock):
Bei Sauerstoffausfall wird die Zufuhr von Lachgas sofort gestoppt

O2-Flush-Knopf:
Bei Drücken des Flush-Knopfes in Signalrot strömt sofort 100% reiner Sauerstoff in den Beutel und das Lachgas flutet schnell wieder ab.

Keine Verwechslung der Gasarten:
Eine Verwechselung der Sauerstoff- und Lachgasanschlüsse ist ausgeschlossen, da diese in Form und Größe different sind.

Automatische Frischluftansaugung:
Ist der Atembeutel leer geatmet, öffnet sich ein Ventil und der Patient wird automatisch mit Raumluft versorgt.

Rückatmungsventil:
Der Patient kann bereits eingeatmetes Gas nicht wieder zurück in den Atembeutel atmen. Dies wird durch ein selbst entwickeltes Rückschlagventil gewährleistet; somit wird unter anderem eine CO2-Vergiftung beim Patienten verhindert.

Notfallmaske:
Auf Wunsch können unsere Lachgasmischer mit einer Notfallmaske inkl. Demandventil für allgemeine Notfälle in der Praxis ausgestattet werden. Sollte einem Patienten bspw. schwindelig werden, kann er über die Nasen-Mund-Maske reinen Sauerstoff einatmen. Beim Einatmen öffnet sich das Demandventil der Maske. Wenn ein Patient bewusstlos ist und nicht mehr selbstständig atmet, kann er durch Betätigung eines Knopfes aktiv beatmet werden. Die Sauerstoffmaske ist keine Pflichtausstattung für die Durchführung einer Lachgassedierung. Wir können nur die Empfehlung aussprechen, dass der Besitz einer Sauerstoffmaske für den Notfall in der Praxis immer von Vorteil sein kann.

CE-zertifiziert:
All unsere Lachgaskomponenten sind CE-zertifiziert und entsprechen der Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG. Unsere Firma Baldus Medizintechnik GmbH ist seit über 10 Jahren ISO-zertifiziert (aktuell EN ISO 13485) und unsere Mitarbeiter sind qualifizierte Medizinprodukteberater.

Gebrauchsanleitung und Medizinproduktebuch:
Beim Kauf einer unserer Lachgassedierungen erhalten Sie eine ausführliche und detaillierte Gebrauchsanleitung und ein Medizinproduktebuch.

Messung der Lachgaskonzentration:
Auf Wunsch erhalten Sie bei uns ein tragbares und zuverlässiges Lachgasanalysegerät zur sicheren Messung der Lachgaskonzentration während der Lachgasbehandlung.

Service:
Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir sind für Sie unter der Telefonnummer (+49)261/ 9638926-0 oder per E-Mail Lachgas@Baldus-Medizintechnik.de erreichbar. Oder nutzen Sie den Live-Chat auf unserer Homepage. Bitte beachten Sie, dass in Deutschland laut TRGS-900 100 PPM (parts per million) bei einer Behandlung mit Lachgas nur kurzfristig überschritten werden dürfen. Messen Sie einfach und schnell die Raumluftkontaminierung! Unsere Medizinprodukteberater geben Ihnen auch gerne Tipps, wie Sie die Raumluftbelastung durch Lachgas ganz einfach reduzieren können.

Sie erhalten bei uns alles aus einer Hand:
Von der umfassenden Beratung, über die Zertifizierungsfortbildung, die Lieferung der kompletten Lachgassedierung inkl. Einweisung Ihres Teams, die Gasbelieferung bis hin zum After Service. Wir sind immer gerne für Sie da. Sie haben die Möglichkeit Ihr Lachgassystem für Wartungen, Sicherheitstechnische Kontrollen oder Reparaturen bei uns einzusenden. Wir kommen aber auch gerne zu Ihnen in die Praxis. Unsere Mitarbeiter (Medizinprodukteberater, Servicetechniker und Pharmareferenten) werden regelmäßig durch Fortbildungsinstitute und intern geschult.


Impressum | Datenschutzbestimmungen | English Versionbaldus-medical.com